Ausbildung

Druckversion

Die Mauthausen Guideausbildung ist eine wertvolle, neue und zertifizierte Ausbildung, die AbsolventInnen dazu befähigt, eine Vorbereitung des Besuches, die Begleitung durch die KZ-Gedenkstätte und eine Nachbereitung, in Abstimmung auf die jeweilige Gruppe (Lehrlinge, SchülerInnen, Studierende, Gruppen mit hohem migrantischem Anteil etc.) durchzuführen.

Das Ziel der Mauthausen Guideausbildung war und ist es, an der KZ-Gedenkstätte Mauthausen sowie an den Gedenkorten ehemaliger Nebenlager des KZ Mauthausen langfristig Angebote für Jugendliche und Erwachsene anzubieten. Dabei sollen diese gegenüber dem Phänomen des Faschismus sowie der Diskriminierung einerseits sensibilisiert werden und andererseits ermutigt werden, Zivilcourage sowie gesellschaftliche Verantwortung im aktuellen Kontext für sich selbst zu erarbeiten.

Die Ausbildung wurde

BMASK, ESF